Jugendfußballturnier - Michaelismesse-Wertheim

Wertheimer Logo

197. Michaelismesse Wertheim

Wertheimer Logo
Direkt zum Seiteninhalt

Jugendfußballturnier

Messe-Jugend-Fußball-Turnier 2018
 
Im Rahmen der Wertheimer Michaelismesse 2018 findet am Feiertag –Tag der deutschen Einheit-, Mittwoch, 3. Oktober in der Zeit von 13.00 Uhr bis ca.18.00 Uhr auf dem Taubersportplatz zum 25. Mal ein großes Jugendfußballturnier statt. Auch in diesem Jahr haben wieder einige Mannschaften aus der hiesigen Umgebung ihre Teilnahme zugesagt. Die Schirmherrschaft der Veranstaltung hat die Initiatorin, Frau Stadträtin Erika Knittel, übernommen. Die Turnierleitung liegt in den bewährten Händen von Herrn Ludwig Oberdorf. Gespielt wird auf Kleinspielfeldern mit Turniercharakter.
 
Die offizielle Begrüßung aller teilnehmenden Mannschaften mit Erörterung des Turnierablaufs findet vor Turnierbeginn auf dem Gelände des Tauber-Sportplatzes statt. Die abschließende Siegerehrung ist ab 17.30 Uhr vorgesehen.
  
Wir bitten die teilnehmenden Mannschaften, sich spätestens um 12.00 Uhr am Taubersportplatz einzufinden, damit wir nach dem Umkleiden und der offiziellen Begrüßung pünktlich beginnen können.

Parkempfehlung:
Ihre Fahrzeuge parken Sie am besten auf dem Messeparkplatz am Ortsende neben der ehemaligen Firma Wölfel in Fahrtrichtung Waldenhausen (Taubertalstraße nach TBB). Eine Parkgebühr wird an diesem Tag für Turnierteilnehmer nicht erhoben.
Turnierbestimmungen
      
1. Veranstalter:
Ludwig Oberdorf mit der Schirmherrschaft von Stadträtin Erika Knittel. Ausrichtender Verein ist Türkgücü Wertheim
  
2. Spielberechtigung:            
Eingesetzt werden dürfen Jugendspieler, die in der Saison 2018/2019 bei den D-Junioren/-Juniorinnen - U13/12: (Jahrgänge 2006/2007) spielberechtigt sind und einen gültigen Spielerpass für den entsprechenden Verein haben. Vor Beginn des ersten Turnierspieles ist ein Spielberichtsbogen auszufüllen und mit den Spielerpässen der Turnierleitung zu übergeben. Vorbereitete Spielberichtsbögen sind bei der Turnierleitung erhältlich.
  
3. Spielfelder:                        
Das Turnier findet auf bis zu 2 Kleinfeld-Rasenplätzen statt.
   
4. Spielzeiten:                       
Die Spieldauer beträgt voraussichtlich bei den D-Junioren 10 Minuten, jeweils ohne Wechsel, die Gruppeneinteilung und Spielpaarungen entnehmen Sie den Turnierplänen.
   
5. Spielmodus:                      
Der jeweilige Spielmodus ist den entsprechenden Turnier-Spielplänen zu entnehmen. Alle Gruppenspiele werden im 3-Punktsystem gewertet. Bei Punktgleichheit entscheidet das Torverhältnis. Bei Punkt- und Torgleichheit entscheidet das Los.
   
6. Spielregeln:                       
Es gelten die Bestimmungen des Badischen-Fußballverbandes mit folgenden Ergänzungen:
a) Die Abseitsregel ist aufgehoben.
b) Die im Spielplan zuerst genannte Mannschaft hat Anstoß. Schiedsrichterentscheidungen werden als Tatsachenentscheidung gewertet. Die Turnierleitung fungiert als Schiedsgericht!
   
7. Anzahl der Spieler:            
Es dürfen bis zu 12 Spieler im Turnier eingesetzt werden. Eine Mannschaft besteht auf dem Feld bei den D-Junioren aus 7 Spielern (1 TW + 6 Feldspieler). Die Auswechselspieler können beliebig oft ein- und ausgewechselt werden, allerdings nur in Spielpausen und nach Information des Schiedsrichters.
  
8. Schiedsrichter:                  
Einsprüche gegen die SR sind nicht zulässig. Die SR sind verpflichtet, bei allen Mannschaften Passkontrolle durchzuführen. Jede Mannschaft ist verpflichtet bei seinem Spiel einen Linienrichter zu stellen, der nur das Überschreiten des Balles über die Außenlinie anzuzeigen hat.
   
9. Feldverweis:                      
Erhält ein Spieler die "Rote Karte", darf er in keinem weiteren Turnierspiel mehr eingesetzt werden. Eine Meldung an den Verband behält sich der Veranstalter vor. Bei einem Platzverweis auf Zeit darf der Spieler im nächsten Spiel wieder dabei sein.
  
10. Spielkleidung:                 
Wir bitten die Teilnehmer ein Wechseltrikot mitzunehmen. Bei gleichfarbigen Trikots muss die im Spielplan erstgenannte Mannschaft das Trikot wechseln oder Markierungshemden überziehen.
  
11. Haftung:                          
Für Verluste von Wertsachen oder Kleidungsgegenstände kann vom Veranstalter keine Haftung übernommen werden.
  
12. Startgeld:                         
Ein Startgeld wird nicht erhoben.
   
13. Witterungsbedingte Änderungen:   
Bei extrem schlechtem Wetter (z.B. Dauerregen) kann die Turnierleitung Spielplatz, Spielzeiten oder Spielmodus ändern bzw. das Turnier absagen oder abbrechen. Wir bitten die teilnehmenden Mannschaften um pünktliche und rechtzeitige Anreise, sowie "Fair Play" und wünschen allen Teams viel Erfolg.
        
Marktmeister: Patrick Grän
Tel. 09342/301-222
Fax: 09342/301-8222
E-Mail: patrick.graen@wertheim.de

Stadtverwaltung Wertheim
Mühlenstraße 26
97877 Wertheim
Zurück zum Seiteninhalt